Konzept

Warum Einzelnachhilfe und nicht Nachhilfe in Kleingruppen?

Die Antwort ist ganz einfach: Einzelunterricht bringt Ihrem Kind nachweislich am meisten! 

Sie suchen wirklich gute Nachhilfe für Ihr Kind in Siegen? Kein Problem, denn genauso geht das:

  • Ein Schüler und ein professioneller Nachhilfelehrer
  • Ein störungsfreier Unterrichtsraum im Institut antatt die Ablenkung des häuslichen Umfeldes
  • Die ungeteilte und daher maximale Aufmerksamkeit und Zuwendung eines kompetenen und langjährig erfahrenen Nachhilfecoaches
  • Volle 45 oder 60 Minuten Zeit, um auf alle Probleme und Fragen intensiv einzugehen

Und was spricht eindeutig gegen den Kleingruppenunterricht?

  • Jedes Kind hat während der 90 Minuten Gruppenunterricht praktisch nur 10 bis 15 Minuten echte Nachhilfezeit mit dem Lehrer
  • Damit zahlt der Kunde für tatsächlich für 10 Minuten reiner Lernzeit – ganz schön teuer
  • Versteht das Kind nicht sofort seine Übungsaufgabe, so muss es warten, bis es erneut an der Reihe ist
  • Extrovertierte Schüler drängen sich oft in den Vordergrund, introvertierte leiden dann darunter
  • Oft ist es im Gruppenunterricht sehr laut und unruhig und fördert Ablenkung und eine unproduktive Lernatmosphäre
  • Das oft angeführte „soziale Lernen von anderen“ sollte bei Nachhilfe nicht im Vordergund stehen, sondern die Verbesserung der Noten
  • Fazit: Kinder mit (starken) Schulproblemen gehören nicht in die Gruppennachhilfe – für viele somit reine Geld- und Zeitverschwendung
Sinnvolle Lernhelden
Nachhilfe

Die vier größten Irrtümer über Nachhilfe

Nachhilfe hilft immer und jedem, Nachhilfeunterricht ist passend für sämtliche Schulprobleme, Notenverbesserungen lassen sich kaufen usw.; es gibt viele falsche Vorstellungen über das Phänomen Schülernachhilfe,

Read More »

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.